Anreise & Parken

Flexibel: Mit dem Auto zum Fest  


  A9 Berlin - Nürnberg - München
ca. 45 km Anschlussstelle Triptis
ca. 30 km Anschlussstelle A4 über Hermsdorfer Kreuz (ca. 22 km) bis A9

A4 Dresden-Frankfurt
ca. 30 km Anschlussstelle Jena

A4 Frankfurt - Dresden
ca. 47 km Anschlussstelle Erfurter Kreuz über A71

A71 Erfurt - Schweinfurt
ca. 31 km Anschlussstelle Arnstadt Süd

Verkehrstechnische Anbindung
im Überblick

Stadtplan und Parkplätze

     

  Besucher, die mit ihrem PKW anreisen, können in der Stadt oder unmittelbar am Festplatz Bleichwiese parken. Folgende von Sicherheitspersonal überwachte Stellplätze stehen während der Öffnungszeiten des Festplatzes bereit und kosten 4,00 € pro Tag:
  • Parkplatz Bahnhof (P & R)
  • Parkplatz Glockenstraße
  • Parkplatz Sportplatz, Kleiner Damm
  • Heinrich-Geißler-Straße

Ab 17 Uhr ist täglich kostenfreies Parken in der Innenstadt möglich.

Ein Behindertenparkplatz befindet sich gegenüber dem Festplatz-Eingang Cumbacher Straße

Einen Stellplatz für Fahrräder gibt es gegenüber dem Haupteingang im Heinrich-Heine-Park.

Der Taxi-Parkplatz ist wie immer am Haupteingang der Bleichwiese zu finden.

Trotz der zahlreichen Möglichkeiten, sein eigenes Fahrzeug nahe des Festplatzes abzustellen, empfiehlt die Stadtverwaltung Rudolstadt die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln.

Praktisch: Mit dem Bus zum Fest

  Fahrpläne bei KomBus

Hinfahrt (Städtedreieck Mobil S1)
Hinfahrt (Städtedreieck Mobil S2)
Rückfahrt (Städtedreieck Mobil S1)
Rückfahrt (Städtedreieck Mobil S2)
Hinfahrt (Umland)
Rückfahrt (Umland)

Tarife und aktuelle Meldungen

Öffentlicher Personen-Nahverkehr (Fahrpläne)

Schnell: Mit der Bahn zum Fest

  10 Gehminuten vom Festplatz entfernt befinden sich der Bahnhof und der Busbahnhof. Vom Rudolstädter Bahnhof erreichen Sie in nur 9 Minuten den nächsten ICE-Halt in der Stadt Saalfeld. Die Regionalbahn fährt stündlich. Bitte beachten Sie den Fahrplan der Deutschen Bahn AG.

In 45 Minuten ist der ICE-Halt Saalfeld mit den Bussen des OVS zu erreichen.

Fahrplanauskunft
Fahrplanänderungen

Bequem: Mit dem Taxi zum Fest

  Schluss mit der Parkplatzsuche. Die wohl bequemste Weise zum Festplatz zu gelangen, ermöglichen zahlreiche Taxiunternehmen der Region. Sie werden direkt am Festplatzeingang herausgelassen und nach einem ausgelassenenen Rummelbesuch können Sie sich direkt am Festplatzeingang in eines der zahlreich zur Verfügung stehenden Taxen setzen, welches Sie direkt vor Ihrer Hausttür absetzen kann.

Infos und Telefonnummern zahlreicher Taxiunternehmen